Methoden zum Vokabellernen im Praxistest

Einen interessanten Test gibt es bei Spiegel Online nachzulesen. In einer Stichprobe wurde verschiedene Methoden zum Vokabellernen getestet. Leider ist natürlich die Stichprobe viel zu klein, um ernsthafte Schlüsse daraus ziehen zu können.

Dabei mussten Schüler Vokabeln einer Fremdsprache nach verschiedenen Lerntheorien lernen - wie zum Beispiel Assoziatives Lernen oder Superlearning.

Neben der sehr kleinen Teilnehmerzahl, die zudem noch nicht mal repräsentativ ausgewählt waren, wurden bei dem Test auch die verschiedenen Lerntypen nicht berücksichtigt, denn je nach Lerntyp funktionieren auch Lernmethoden unterschiedlich gut und erfolgreich. Wenn Sie mehr über Lerntypen wissen möchten, empfehlen wir folgende Seite zur Frage  "Welcher Lerntyp bin ich?"


Gut, dass unsere Geräte das multimodale Lernen unterstützen. Insbesondere unser Sprachentablet bietet eine Vielfalt an Sprachlernprogrammen und unterstützt somit viele unterschiedliche Lernmethoden, um sich einer Fremdsprache optimal zu nähern. Nutzen Sie unser aktuelles Sonderangebot für ein erfolgreiches Sprachenlernen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jan (Montag, 23 März 2015 11:52)

    Vielen Dank für den Artikel!

    Mir haben die Online Software Babbel und der Einzelunterricht via Skype über italki sehr geholfen, um innerhalb von 5 Monaten fliessend Spanisch zu lernen.

    Meiner Meinung nach ist es außerdem super wichtig, sich ein genaues Ziel ( "Ich spreche am 1.1.2017 fliessend Englisch") zu setzen und sich dann für jede Woche Meilensteine festzulegen und diese genau zu kontrollieren oder noch besser: vom Partner oder Kumpel kontrollieren lassen! ;-)

    Beste Grüße

    Jan
    www.goalmate.de