Denglisch: Beliebte Fehler und false friends im Sprachgebrauch

Beim Erlernen einer Fremdsprache gibt es immer wieder tückische falsche Freunde: Wörter, die der Muttersprache scheinbar ähnlich sind, aber in der Fremdsprache doch mitunter eine ganz andere Bedeutung haben.

Im Englischen sind dies die False Friends, die den Sprachlerner verraten. Beim Lernen sollte man daher insbesondere auf diese Wörter achten und deren abweichende Bedeutung beachten.

Eine kurzweilige Darstellung der bekanntesten Stolperfallen findet sich in einem Video bei Spiegel Online - sozusagen Denglisch für Anfänger..

Kommentar schreiben

Kommentare: 0